Nach der erfolgreichen Eröffnung zum Design Festival Hamburg ist unser PopUpShop für sie online !!!

Hier finden Sie eine exklusive Auswahl von BFGF gestalteten Produkten und können online bestellen!

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

PRODUKTLAND wurde 1950 gegründet von den Designern asd sdf asdf
und BFGF und versteht sich als Vertriebs- und Handelsplattform für tolle Sachen,


die auch leuchten können und lecker schmecken.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. utem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat,
vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero et accumsan et iusto odio dignissim qui blandi praesent

luDuis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero et accumsanm qui blandi praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait iusto odio dt nulla facilisi.

ncidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volt.
Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud
exerci tation ulla !
Ut wisi enim ad minim veniam, qui hbae Geld.
reet dolore magna aliquam erat vo

 
 

Unser ONLINESHOP für Sonderanfertigungen
und selbstgebastelte Produkte

Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at.

vero et accumsan.
Jette iusto odio dignissim qui blandi praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.

Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostr



 

  

PRODUKTLAND
Kuhn, Mends-Cole, Pfromm, Schüten, Unzeitig GbR

Lippmannstrasse 53
22769 Hamburg

Kontakt: Gerrit Kuhn
Fon: +49 (0)40 317 87011
Fax: +49(0)40 310429
Email: [ epost@produktland.de ]

Wir freuen uns auf ihre Anfrage und beantworten gerne ihre Fragen oder schicken ihnen weitere Informationen zu den gezeigten Produkten. Bitte schicken sie uns eine Mail oder rufen sie an.

IMPRESSUM

PRODUKTLAND | Kuhn, Mends-Cole, Pfromm, Schüten, Unzeitig GbR
Lippmannstrasse 53
22769 Hamburg

Fon: +49 (0)40 317 87011
Fax: +49(0)40 310429
Email: epost@produktland.de

Ust-ID.Nr: DE 228273790
Steuer Nr.: 02/569/06538

Gestaltung und Realisation dieser Website in Zusammenarbeit mit
Christoph Ebener, Lippmannstr. 53, 22769 Hamburg
www.c-ebener.de

Haftungsausschluss:
Wir erklären ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Internetpräsenz und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Internetpräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
PRODUKTLAND GbR, Okt. 2007

Vorbemerkungen :
Die Firma PRODUKTLAND vertreibt Handelswaren von europäischen Herstellern und aber auch handwerklich hergestellte Unikate, Kleinserien und Sonderlösungen. Diese werden im Gegensatz zu Großserienprodukten in einer kleinen Auflage ab 1 Stück produziert. Ein Großteil der Produktionsabläufe bei dieser Art von Produkten erfolgen von Hand. Jedes Produkt zeigt somit typische Charakteristika, die es vom massenhaft hergestellten Industrieprodukt unterscheiden.

1.Allgemeines
Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Gegenbestätigungen des Käufers und der Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit widersprochen.

2. Vertragsabschluss
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Durch Bestellung und durch die Auslieferung wird ein Auftrag verbindlich.

Die Darstellungen der Produkte im PRODUKTLAND PopUpshop stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung abschließen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.

3. Preise
Unsere Preise verstehen sich, soweit nicht anders genannt ab Lager Lippmannstr.53 exklusive Verpackung und Versand.
Die im PRODUKTLAND PopUpShop online ausgewiesenen Preise verstehen sich inclusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten. Alle Versandkosten werden zusätzlich berechnet und sind abhängig von Größe und Gewicht der Produkte und dem Auftragsvolumen.
Mit Aktualisierung der Preisliste werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung. Alle Darstellungen, die genutzt werden, um Ware zu beschreiben, sind lediglich Beispiele. Die Artikel können vom Foto/ von der Zeichnung abweichen; Maß-, Gewichts- und Farbangaben sind lediglich Annäherungswerte. PRODUKTLAND haftet nicht für Schreibfehler und Preisirrtümer.

4. Widerrufsrecht bei Bestellungen im PopUpShop
Bei Onlinebestellungen im PRODUKTLAND PopUpShop hat der Kunde als Verbraucher innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware das Recht, seine Willenserklärung auf Abgabe der Bestellung zu widerrufen. Eine Begründung ist nicht erforderlich, der Widerruf hat schriftlich oder durch Rücksendung der bestellten Ware zu erfolgen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Im Falle des Widerrufs ist der Kunde verpflichtet, bereits erhaltene Waren unverzüglich originalverpackt an PRODUKTLAND Lippmannstr. 53, 22769 Hamburg auf eigene Kosten zurück zu senden. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Im Falle eines Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Der Kunde hat für Untergang, Benutzung, Veräußerung, Belastung, Verarbeitung, Umgestaltung oder Verschlechterung der Ware Wertersatz zu leisten; dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.

5. Zahlungsweise/Versand
Unsere Rechnungen sind, falls nicht anders schriftlich vereinbart, so zu zahlen, dass wir ohne Abzug innerhalb von 30 Tagen über den Rechnungsbetrag verfügen können.
Wir sind berechtigt, Zahlungen auf die älteste fällige Forderung zu verrechnen. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozent über dem Basiszins zu verlangen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.
Bei Onlinebestellungen im PRODUKTLAND PopUpShop gelten die dort genannten Zahlungs und Lieferbedingungen.

6. Lieferung
Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Der voraussichtliche nicht verbindliche Liefertermin wird dem Kunden mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt, oder ist im PRODUKTLAND PopUpShop dem zum Produkt angezeigten Lieferzeitraum zu entnehmen. Der Beginn der Lieferfrist setzt den rechtzeitigen Eingang aller vom Käufer zur Verfügung zu stellenden Unterlagen und Informationen sowie die Erfüllung der vereinbarten Zahlungsbedingungen und sonstigen Verpflichtungen voraus. Werden diese Voraussetzungen nicht erfüllt, so wird die Lieferzeit angemessen verlängert. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten. Kommt der Käufer in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, ist der Lieferer berechtigt, den insoweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen, ersetzt zu verlangen.
Teillieferungen sind zulässig. Unvorhergesehene, von PRODUKTLAND nicht kontrollierbare Umstände, wie z. B. von außen oder von Dritten verursachte Betriebsstörungen oder Witterungsverhältnisse, verlängern die Lieferzeit angemessen, sofern diese Umstände auf die fristgemäße Erfüllung des noch nicht erfüllten Teiles des Vertrages einwirken. Dies gilt auch, wenn diese Umstände bei Unterlieferanten von rephorm auftreten. Beginn und Ende derartiger Liefer-Hindernisse wird rephorm dem Käufer unverzüglich mitteilen.
Individuelle Farb- und Gestaltungswünsche des Kunden, die außerhalb der angebotenen Produktvarianten liegen, verlängern die Lieferzeit ebenfalls angemessen.

7. Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von rephorm – Michael Hilgers. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von rephorm nicht zulässig.

8. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur/Frachtdienst zu reklamieren, zu vermerken und die Annahme zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit PRODUKTLAND Kontakt aufzunehmen.

9. Gewährleistung
Bei sämtlichen Produkten von PRODUKTLAND handelt es sich um halbautomatisch oder handwerklich gefertigte Produkte.
Hier kann es zu charakteristischen Unregelmäßigkeiten kommen; diese sind nicht zu vermeiden und als solches kein Mangel.
PRODUKTLAND gewährleistet die vereinbarte Beschaffenheit des Liefergegenstandes sowie dass die Produkte zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs frei von Sach- und Rechtsmängeln sind. Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Erhalt auf Vollständigkeit und etwaige Mängel zu überprüfen. Es genügt zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige.
PRODUKTLAND leistet keine Gewähr für Mängel, Schäden oder Mehrkosten, die auf normale Abnutzung und Verschleiß sowie auf unsachgemäße Behandlung, unzulässige Belastung oder ungeeignete Installation oder auf nicht vom Käufer zu beherrschende physische, chemische oder sonstige Umwelteinflüsse zurückzuführen sind.

10. Gefahrenübergang
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, geht die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Lager von PRODUKTLAND verlassen hat. Falls der Versand sich ohne unser Verschulden verzögert oder unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf den Käufer über.

11.Haftungsbeschränkung
Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet PRODUKTLAND lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch PRODUKTLAND oder Erfüllungsgehilfen von PRODUKTLAND beruhen. Für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet PRODUKTLAND, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten); dabei beschränkt sich die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden; indirekte und Folgeschäden wie etwa entgangener Gewinn sind hierbei ausgeschlossen.

12. Abweichungen / Änderungen
Geringfügige, vertretbare Abweichungen in Gestaltung, Form und Farbe sind kein Reklamationsgrund, wenn sie bei der Fertigung von limitierten Designobjekten aus Gründen der Materialbeschaffenheit oder Fertigungstechnik erforderlich sind.

13. Datenschutz
Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung erfragt, gespeichert und verwendet. Grundlage hierfür sind die einschlägigen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDSG). Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, geben wir Ihre Daten ausschließlich im erforderlichen Rahmen der Ausführung der Bestellungen weiter (z. B. Lieferdienst zum Zweck der Zustellung bzw. an Banken zur Abrechnung). Soweit die Kommunikation auf elektronischem Weg (email) erfolgt, erkennen Sie die unbeschränkte Wirksamkeit der auf diesem Weg übermittelten Willenserklärungen an. Sie sind hierbei nicht berechtigt, die gewöhnlichen Angaben durch Anonymisierung zu unterdrücken (Name, Datum und Uhrzeit etc.). Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass unverschlüsselt im Internet vermittelte Daten eine Vertraulichkeit nicht gewährleisten.

15. Schlussbestimmungen und Gerichtsstand
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Zwischen den Parteien gilt deutsches Recht. 
Der Gerichtsstand für sämtliche Klagen ist der Sitz von PRODUKTLAND
Gerrit Kuhn, Sebastan Mends-Cole, Christian Schüten, Eric Pfromm, Peter Unzeitig GBR

BFGF-Büro für Gestaltungsfragen
designkooperative | Anke Rabba, Katrin Kuchenbecker
Multiples und Dienste | Christoph Ebener
Der Egoring | Christian Sch?ten
Nils Holger Moormann
Onlinevertrieb für Kunst-und Designeditionen